English  Deutsch  Italiano  Français  Pусский  

hsbBSP

hsbBSP ist eine durchgängige 3D-CAD/CAM-Lösung für die Produktion von bzw. Bauweise mit Brettsperrholz auf der Basis von AutoCAD und AutoCAD Architecture.

hsbBSP vereint Planungskomfort in der Brettsperrholz-Bauweise (Massivholzplatten als Baustoff für Wände, Decken und Dächern) mit der weltweit führenden CAD-Technologie von AutoCAD. AutoCAD von Autodesk - mit über 8 Mio. offiziellen Lizenzen Weltmarkführer im Bereich CAD - liefert hierbei die gesamte CAD-Basisfunktionalität. Funktionen wie schieben, kopieren (einfach, mehrfach), drehen, spiegeln etc. sind innerhalb AutoCAD längst eine Selbstverständlichkeit. Zusätzlich bietet AutoCAD einen einzigartigen Komfort in Bezug auf Datenverwaltung, Anpassung und Benutzerfreundlichkeit. AutoCAD ist heute an vielen Schulen und Hochschulen fest im Unterichtsplan integriert. AutoCAD-Kenntnisse gelten in technischen Berufen weltweit als Voraussetzung. AutoCAD Architecture ist die bauspezifische Erweiterung von AutoCAD und enthält die gesamte zusätzliche Funktionalität für professionelles und effizientes Planen in den Bereichen Entwurf, Architektur, Genehmigungsplan und Werkplan.

 

 

Einsatzbereiche hsbBSP:

 

  • Brettsperrholzproduktion, Brettsperrholz-Bauweise, SIPS (Structured Insulated Panels)
  • Hersteller wie KLH Massivholz mit KLH®, StoraEnso mit CLT oder Mayr-Melnhof Kaufmann mit M1 BSP crossplan® setzen auf unsere Technologie. Der Einsatz von hsbCAD bietet Ihnen in Zusammenarbeit mit diesen Herstellern einen problemlosen Datenaustausch.
  • optional: CNC-Schnittstellen zu Plattenbearbeitungsanlagen
  • optional: hsbNESTING - Nesting bedeutet Verschachtelung und dient der automatisierten Flächenoptimierung der Einzelteile in den Rohplatten, um eine möglichst optimale Materialausnutzung zu erreichen. hsbNESTING ermittelt aus dem Lagerbestand automatisch die geeigneten Rohplattengrößen und ordnet die Einzelplatten unter Berücksichtigung des Plattenmaterials, der Faserrichtung und der Oberflächengüte (Sichtqualität) an. Auch Öffnungen (Fenster, Türen) werden bei der Anordnung von Einzelplatten berücksichtigt. hsbNESTING trägt somit unmitterbar zur Produktivitätssteigerung (Senkung von Planungszeit und Materialeinsatz) bei.
  • Listenausgabe z.B. in MS Excel

 

 

Die wichtigsten Features von hsbBSP:

 

  • offenes CAD-System durch AutoCAD® und AutoCAD Architecture®, 3D-Volumenmodell (Festkörpermodell)
  • 100% benutzeroffene Festlegung von Wandtypen bzw. Paneldefinitionen. Panele werden innerhalb der Stilverwaltung von AutoCAD Architecture® verwaltet. 
  • Automatsierte Darstellung von Einzelwand-Abwicklungen mit automatisierter Bemassung.
  • freie Editierbarkeit (graphisch und/oder über Eigenschaften) jedes einzelnen Objektes (Stäbe, Platten, Werkzeuge)
  • freies schieben, kopieren, drehen, spiegeln von Objekten
  • graphisches strecken (verlängern, verkürzen), schneiden, teilen von Stäben und Platten
  • vereinfachtes strecken mittels sogenannter Griffe
  • Hart-/Weichverschneidung
  • Kollisionskontrolle (z.B. für Stäbe, Bohrungen)
  • Listenausgabe z.B. in frei konfigurierbaren Excel-Tabellen
  • CNC-Daten für Platten- bzw. Portalbearbeitungsanlagen (PBA). Maschinenbearbeitungen werden konsequent innerhalb des 3D-Modells dargestellt und können dort auch editiert werden. Für die Ansteuerung einer Plattenbearbeitungsanlage steht innerhalb hsbCAD optional eine Postprozessor für die gezielte Festlegung bzw. Manipulation von CNC-Daten zur Verfügung.
  • Verwendung von Makros (hsbTSL) (komplexe parametrische Bearbeitungen)

 

 

Systemvoraussetzungen

 

 

Alle Angaben ohne Gewähr. Änderungen und Irrtümer vorbehalten.

über uns.kontakt.support.anfrage.impressum.agb.sitemap